Praxis für traditionelle chinesische Medizin
Renate Emmenegger

Ein natürlicher Ansatz zur Heilung

Ganzheitliche Medizin ist die Kunst und Wissenschaft des Heilens, die den ganzen Menschen anspricht – Körper, Geist und Seele. Als eidg. dipl. Naturheilpraktikerin TCM verbinde ich herkömmliche und alternative Therapien. Diese Methode dient, neben Prävention und Behandlung von Krankheiten, besonders der Stärkung Ihrer Gesundheit. Ich lade Sie ein, sich mir bei dieser wundervollen Reise der Heilung anzuschließen.

 
Acupuncture Traditional Chinese herbal medicine

Im Moment bin ich ausgebucht und nehme neue Patienten erst wieder ab August 2020 an. Ich freue mich auf Sie.

Ferienabwesenheit 20.7.20 bis 2.8.20

 

Meine ganzheitlichen Angebote

Als eidg. dipl. Naturheilpraktikerin TCM bin ich auf verschiedene alternative Behandlungsmethoden spezialisiert. Ich sehe bei meinen Patienten nicht nur die zu bekämpfende Krankheit, sondern betrachte jeden Patienten in seiner Gesamtheit. Ich glaube daran, dass man den Körper nähren muss, anstatt ihn zu bekämpfen. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, wenn Sie Hilfe bei der Heilung von Körper, Geist und Seele suchen.

Körperakupunktur

Körperakupunktur ist eine Heilmethode, die auf dem Prinzip von freiem und ununterbrochenen Energiefluss basiert. Sie hilft den natürlichen Heilungsprozess im Körper jedes Patienten zu aktivieren, und stellt das körperliche und emotionale Wohlbefinden wieder her. Als eidg. dipl.  Akupunkteurin helfe ich Patienten damit unter anderem, Stress und Schmerzen zu reduzieren.

Arzneimitteltherapie

Unsere heimischen Heilpflanzen sind bestens geeignet nach der Diagnostik der Chinesischen Medizin angewendet zu werden, denn sie sind unserem energetischen Zustand angemessen. Je nach Diagnose, kann es sinnvoll sein zuhause, unterstützend zur Akupunktur, Kräutertee oder Tinkturen als Heilmittel einzunehmen.
Es gibt in den Medizintheorien des Ostens und des Westens viele Ähnlichkeiten oder sogar Übereinstimmungen. Es gibt zwar Unterschiede in der Denkrichtung, aber es lohnt sich den Blick auf das zu Richten was beiden gemeinsam ist um daraus einen Nutzen für die Praxis zu ziehen.
Unter dem chinesischen Denksystems erhöht sich die Sicherheit und Wirksamkeit altbewährte westliche Kräuter bei vielfältigen Erkrankungen anzuwenden.

Ich persönlich bin der Überzeugung, dass es Sinn macht die Pflanzen unserer Umgebung als Heilpflanzen einzusetzen. Sie wachsen in den gleichen klimatischen Verhältnissen wie wir und haben sich bestens angepasst.

Die Chinesische Kräutermedizin verwendet vorwiegend Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch Mineralien und einige Tierprodukte (auf Wunsch keine Anwendung). Sie alle haben in über zweitausendjähriger Anwendung ihre heilende Wirkung erwiesen. (Heute wird dabei natürlich dem Artenschutz Rechnung getragen. Geschützte Arten aus dem Tier- und Pflanzenreich werden nicht mehr eingesetzt.)

Ein Grundsatz der Chinesischen Medizin ist die Erkenntnis, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile. Deshalb werden einzelne Kräuter und Substanzen in der Regel miteinander kombiniert. Jeder Patient erhält so ein individuell auf ihn und seine Krankheitssituation abgestimmtes Rezept. Damit können sowohl akute als auch chronische Krankheiten behandelt werden.

Kosmetische Akupunktur

Die Traditionelle Chinesische Medizin vertraut auf uralte Schönheitsrezepte
Wahre Schönheit kommt von innen - daran glaubten chinesische Kaiserinnen und Konkubinen schon vor 3000 Jahren. Auch heute noch hat die Medizin aus dem Reich der Mitte mit Kräutern, Akupunktur und Co. Mittel für ein strahlendes Aussehen zu bieten.
"Schönheit ist die kleine Schwester der Gesundheit" lautet ein chinesisches Sprichwort - und die ist nach der Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ebenso wie die Kunst des Heilens eine Frage der Balance, genauer gesagt des harmonischen Gleichgewichts der Gegensätze

 

Wer ich bin und was ich tue

Seit 1996 praktiziere ich in eigener Praxis.

Alternative Medizin spielte aber auch davor schon eine wichtige Rolle in meinem Leben. Sei es in meinem Erstberuf bei der Spitex oder als Angestellte im Institut für Audio Psycho Phonologie (Tomatis Methode). Während meiner gesamten Kindheit haben meine Eltern mir die wichtigen Werte beigebracht, die ich heute bei meinen Behandlungen anwende; zum Beispiel das Verständnis dafür, wie wichtig Integrität für das Wohlbefinden ist. Ich möchte meine Patienten nachhaltig heilen. Dazu zeige ich Ihnen Mittel und Wege, die Sie dazu befähigen, ein besseres und gesünderes Leben zu führen.

Ausbildungen und Weiterbildungen

1994-1995 Dipl. med. Masseurin

2000-2003 Studium der Akupunktur, Chiway Winterthur, Schulmedizinische Ausbildung (Anatomie, Physiologie, Pathologie)

Div. Praktika in der Schweiz sowie in China u.a. Chengdu Hospital (Arzneimitteltherapie), Kunming Hospital (Akupunktur, Massage)

2003-2005 Studium der westlichen Heilpflanzen nach TCM bei Eva Mosheim und Jeremy Ross

2008-2010 Studium der chin. Arzneimitteltherapie Chiway Winterthur
2012-2013 Masterkurs in Dermatologie bei Mazin Al-Khafaji, London

2018-2019 Masterkurs Jing Fang Klassische Rezepturen Suzanne Robidoux, London
2008 - 2015 Dozentin für westliche Heilpflanzen nach TCM (Biomedica, Glattbrugg, Chiway Winterthur, ANHK Basel)
-seit 18 Jahren Weiterbildungen mit Master Jeffrey Yuen, New York
-div. Weiterbildungen bei Giovanni Maccioca, Julian Scott, Michael Mc Intyre, Jeremy Ross, Yair Maimon, Lillian Bridges, Mary Elizabeth Wakefield, Virginia Doran, Suzanne Robidoux u.a.

 
Acupuncture close up

"Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt."

Laotse (604 - 531 v. Chr.)

 

Kontakt

Brandschenkestrasse 177, 8002 Zürich, Switzerland

076 398 51 79

 

©2019 Praxis für traditionelle chinesische Medizin Renate Emmenegger. Erstellt mit Wix.com